Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

   
 
  Filminfos (A-S)

Anjaam:



Anjaam ist die Geschichte des reichen Vijay Agnihotri und der Stewardess Shivani Chopra. Während einer Geschäftsreise trifft Vijav auf einem Flug die Stewardess Shivani. Vijav hat sich verletzt und wird von Shivani liebevoll versorgt. Er missversteht ihre Hilfe und Fürsorge als Liebe und erzählt glücklich seiner Mutter davon, als er nach Hause kommt. Als Vijav seine Mutter zu Shivani bringt, damit sie für ihn um ihre Hand anhält, ist er überrascht, als er sieht, dass Shivanis Hochzeit mit Ashok (Deepak Tijori), einem Flugpilot, gerade stattfindet.

Army:



Die jungen Anwältin Geeta (Sridevi) war mit Major Arjun Singh (Shahrukh Khan) verheiratet und erwartete ein Kind von ihm. Jedoch wurde Arjuns geliebte Schwester von dem kaltherzigen und tyrannischen Dorfchef Naagraj (Danny Denzongpa) schwer misshandelt. Major Arjun Singh griff ein, um seiner Schwester zu helfen. Naagraj, der ganz nebenbei auch der größte Waffenhändler des Landes ist, tötete ihn. Als es zur Gerichtsverhandlung kam, hatte Geetas Schwägerin bereits den Verstand verloren und so wurde der Mörder freigesprochen. Getrieben von dem Wunsch nach Rache, stößt sie auf fünf Häftlinge, die wegen der Ermordung eines tyrannischen Magistraten erhängt werden sollen. Es gelingt ihr mit Hilfe ihres Bruders, der im Gefängnis als Wärter arbeitet, Kishan Kevin, Karta, Khan und Kabir zu befreien. Sie verstecken sich in einem abgelegenen Haus und sind von nun an Geetas persönliche Armee der Rache.

Asoka:



Der junge Prinz Asoka, Thronfolger des Königreichs Magadha, verzichtet auf die königlichen Privilegien, um für eine Zeit in der Wildnis zu leben. Dort trifft er die impulsive Prinzessin Kaurwaki, in die er sich unsterblich verliebt, und heiratet sie auf der Stelle. Als er von einer kurzen Reise zurückkehrt, erhält er Nachricht von ihrer heimtückischen Ermordung. Tief erschüttert gibt er seinen Lebenswillen auf, und nur die Buddhistin Devi vermag ihm ein wenig davon zurückzugeben. Aus Dankbarkeit nimmt er sie zur Frau, und kehrt als stolzer Krieger in seine Heimat zurück. Doch der Schmerz um Kaurwaki lässt ihn nicht los: In blinder Rachsucht tötet er seine Brüder und macht sich zum König von Magadha. Als unerbittlich grausamer Herrscher gibt Asoka sich bald ganz seinem Größenwahn hin und beginnt eine Schlacht gegen das benachbarte Königreich Kalinga, die als eine der größten und blutigsten in die Geschichte Indiens eingegangen ist - und Asoka im Moment des Triumphs in seine größte persönliche Niederlage zwingt.

Baghban



Raj und Pooja haben sich ein Leben lang für ihre fünf Söhne aufgeopfert. Als sie in Rente gehen, will keines der Kinder zu ihnen stehen – ein heiter-melancholisches Familiendrama.
Die Eheleute sind seit über 40 Jahren verheiratet und planen von Rajs kleinem Pensionsanspruch ihren Lebensabend zu bestreiten. Nachdem Raj aber diese Pension einem seiner Söhne schenkt, will er mit seiner Frau zu ihm ziehen um sich von ihm nach indischer Tradition versorgen zu lassen. Doch daraus wird nichts.
Jedes der Kinder will nur ein Elternteil aufnehmen, und das auch nur für ein halbes Jahr. Den unzertrennlichen Eltern bleibt nichts anders übrig auch wenn ihnen die Trennung unsagbar schwer fällt. Aber Raj gelingt es mit seiner Lebensgeschichte einen Bestseller zu schreiben und seine Frau wieder in die Arme zu schließen.

Baazigar:



Ajay Sharma (Shahrukh Khan) wird Jongleur und Spieler mit dem Auftrag Priya (Kajol) zu gewinnen und eventuell ihren Vater Madan Chopra (Dahlip Tahil) zu ruinieren. Davor hatte Chopra Ajays Vater Vishwanath Sharma (Anant Mahadevan) auf ähnliche Weise ruiniert, indem er Sharma Industries übergenommen hat und Ajay und seine Familie auf die Straße setzte. Ajay beginnt seine kalkulierte Rache, indem er zunächst die ältere Schwester Seema (Shilpa Shetty) verführt. In einem Streich veranlasst er Seema einen Abschiedsbrief zu schreiben. Aus Angst vor der Wut ihres Vaters entscheidet Seema Ajay heimlich zu heiraten, doch als sie das Standesamt erreichen, lockt Ajay sie kaltblütig auf das Dach des Gebäudes und stößt sie herunter. Er flüchtet unerkannt. Der Abschiedsbrief mit ihrer Handschrift belegt ihren Selbstmord, doch ihre Schwester Priya glaubt nicht daran.

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=18DBJw5c8BQ

Chahaat:



Shambu Rathod (Anupam Kher) und sein Sohn Roop (Shahrukh Khan) sind Rajasthani-Folksänger und verdienen ihren Lebensunterhalt als Entertainer in Fünf-Sterne-Hotels in Jaipur. Die Tragödie beginnt, als Shambus ständiger Husten als Kehlkopfkrebs diagnostiziert wird. Roop entscheidet, dass sie nach Bombay ziehen müssen, um den Vater medizinisch besser versorgen zu können. In der großen Stadt ist Roop glücklich, den Hotelier Ajay Narang (Naseeruddin Shah ) kennen zu lernen, der ihm einen Job als Sänger anbietet. Ajays Schwester (Ramya Krishna) verliebt sich in Roop, doch ein mysteriöses Mädchen (Pooja Bhatt) das er davor gerettet hat, von einem zu schnell fahrenden Auto verletzt zu werden, fasziniert Roop.

 

Chamatkar

 

 Chamatkar- Der Himmel führt uns zusammen

 

Selbst der gutherzigste Mensch braucht manchmal übernatürliche Hilfe. Das muss auch der junge Lehrer Sunder Srivastava (Shahrukh Khan) feststellen, als er sich mittellos und aller Hoffnung beraubt auf einem Friedhof in Bombay wiederfindet. Durch einen gemeinen Betrug wurde sein Lebenstraum zerstört: Eine eigene Dorfschule für seinen Heimatort Jawaharpur. Die traurige Geschichte weckt den Geist von Amar Kumar (Naseeruddin Shah), einem ehemaligen Verbrecherkönig, der hier vor über 20 Jahren ermordet und verscharrt wurde. Und wie durch ein Wunder kann Sunder seine Stimme hören!

Amar erzählt ihm von seiner großen Liebe zu Savitri Kaul (Malvika Tiwari), mit der er ein anständiges Leben beginnen wollte. Doch nur einen Tag nach ihrer Hochzeit wurde er von seinem eigenen Schützling Kunta (Tinnu Anand) hinterrücks ins Jenseits befördert. Nun sieht Amar in Sunder die Möglichkeit, wieder Kontakt zu seiner Familie aufzunehmen. Mit seinen übernatürlichen Kräften verhilft er ihm zu einem Job als Cricket-Trainer am der Schule von Mr. Kaul (Shammi Kapoor), Savitris Vater. Dort muss Sunder erfahren, dass diese schon lange tot ist, aber dafür eine Tochter hinterlassen hat, die wunderschöne Mala (Urmila Matondkar). Wird es Sunder gelingen, hier sein Glück zu finden? Denn der böse Kunta herrscht nun über das Verbrechen und wird schnell zu einer tödlichen Gefahr. 

 

Chak de India

 

 

 

Chak De India! heißt der nächste große Film von YashRaj Productions. Es geht in dem Film um die indische Hockey-Nationalmannschaft und dessen Trainer. Shahrukh und 16 Mädchen werden die Hauptrollen spielen.
Angeblich hat Jaideep Sahni, Autor von 'Chak De', die Idee zum Script erhalten, als die Frauen-Hockey-Nationalmannschaft ihn einmal in seinem Büro um Sponsoring bat. Höhepunkt des Films wird sein, wenn die Mannschaft die Goldmedaille gewinnt.
Die Mädchen müssen ein ein strenges Casting absolvieren, das dann als 'Reality Show' im Fernsehen gezeigt wird.

 

Chalte Chalte:



Raj Mathur ist LKW-Fahrer und hat eine kleine Firma. Priya dagegen ist eine sehr gebildete, erfolgreiche Frau, die als Modedesignerin arbeitet. Beide treffen bei einem Unfall aufeinander. Raj verliebt sich sofort und will Priya kennenlernen. Er verliert jedoch ihre Telefonnummer und sucht sie verzweifelt. Als er Priya wiedergefunden hat, erfährt er, dass sie sich verloben will und bald nach Griechenland verreist. Raj überlegt nicht lange und fliegt mit ihr nach Athen. Das Flugzeug muss allerdings zwischenlanden und hat Verspätung. In dieser Zeit verliebt sich auch Priya in Raj. Sie lässt die geplante Verlobung mit Sameer platzen und heiratet Raj. Am ersten Hochzeitstag beginnen die Schwierigkeiten und Streitereien in ihrer Beziehung, die soweit gehen, dass sich das Paar nach einer heftigen Auseinandersetzung trennt. Priya ist beleidigt und will nach Griechenland zurückfliegen. Raj versucht sie in letzter Sekunde aufzuhalten, doch erfolglos. Das einzige, was Priya noch aufhalten kann, ist Rajs Talisman, der ein Symbol für ihre Liebe war.

Dhoom:



Actionfilm aus Bollywood, einer der größten Hits 2004 trotz untypischen Themas, Produzenten Yash Chopra und Aditya Chopra sind die Macher dieses Streifens. Der Film ist so ähnlich wie „The Fast and the Furious“ aus der Traumfabrik Hollywood.
Der Polizist Jai Dixit ist hinter einer Motorradgang her, die in Mumbai ihr Unwesen treibt und immer wieder unerkannt entwischen kann. Er will sie mit ihren eigenen Waffen schlagen und tut sich mit Motorrad-Freak Ali zusammen, das genaue Gegenteil zu dem ehrlichen und ruhigen Jai.
Zusammen wollen sie der Gang das Handwerk legen. Bald haben die beiden den Anführer der Gang gefunden: einen Pizza-Lieferanten namens Kabir. Doch der lässt sich nicht so leicht schnappen und ist den beiden immer einen Schritt voraus. Nach einem verpatzten Einsatz und verschiedenen Unstimmigkeiten haben dann auch Jai und Ali die Schnauze voll voneinander.
„Dhoom“ ist ein rasantes Action-Feuerwerk wie man es sonst nur aus Hollywood Produktionen kennt. Ein bisschen erinnert er wohl an „The Fast and the Furious“, denn die beiden Filme wurden von vielen Kritikern verglichen.Wegen dem für einen Bollywood-Film untypischen Thema, wurde „Dhoom“ als Flop angepriesen, konnte sich in den Kinos aber durchsetzten und wurde einer der größten Hits 2004.

Dil Ka Rishta



Der schwerreiche, in Kapstadt lebende Jai trifft beim Heimatbesuch die Liebe seines Lebens, Tia. Als er ihr den Hof macht, muss er feststellen, dass sie schon mit einem anderen Mann zusammen ist und ihn auch heiraten will. Todtraurig fängt er an zu trinken und verursacht einen Autounfall, der Tia ihr Gedächtnis und ihren Mann das Leben kostet. Jai kümmert sich aufopferungsvoll um sie - und Tia verliebt sich in ihn. Doch als sie von den ihr verheimlichten Unfallumständen erfährt, droht das Glück erneut zu scheitern.

Darr:



Sunil Malhotra (Sunny Deol) ist der beste Soldat in der Truppe von Cpt. Mehra (Dalip Tahil). Nun scheint für ihn auch privat die Sonne zu scheinen: Er wird die schöne Kiran (Juhi Chawla) heiraten. Er ahnt nicht, dass er einen Widersacher im Kampf um ihr Herz hat: Rahul (Shahrukh Khan), Mehras Sohn. Er war mit Kiran auf dem College, getraute sich aber nie, sie anzusprechen. Er baute eine obsessive Liebe für Kiran auf. Wie durchgeknallt Rahul ist, zeigt auch, dass er ständig mit seiner Mutter telefoniert, die vor 18 Jahren bei einem Autounfall starb. Nun rückt er Kiran auf die Pelle. Er versucht sogar, Sunil umzubringen. Um dem Psychopathen zu entkommen, heiraten Kiran und Sunil und fliegen in die Schweiz ...

Dil To Pagal Hai:



Der erfolgreiche Sänger, Tänzer und Show-Regisseur Rahul (Shahrukh Khan) glaubt nicht an die wahre Liebe. Dabei ist ausgerechnet seine manchmal etwas zickige Gesangspartnerin Nisha (Karishma Kapoor) schon lange in ihn verliebt. Er merkt es nur nicht. Da hat Nisha einen Unfall und Rahul ist gezwungen, Ersatz zu suchen. Den findet er in der Person der schüchternen Pooja (Madhuri Dixit), die er schon zuvor mehrmals flüchtig gesehen hat. Sie glaubt an die wahre Liebe und daran, dass jeder Mensch einen Seelengefährten hat. Ihr Jugendfreund Ajay (Akshay Kumar) ist es sicher nicht. Doch der macht sich trotzdem Hoffnungen und bittet Pooja um ihre Hand. Während sie sich diesen Schritt gut überlegt, flammen ihre Gefühle für Rahul auf. Und auch sein Herz wird langsam weich.

Devdas:



10 Jahre lang studierte Devdas Mukherjee (Shahrukh Khan) in London. Nun kehrt er als ausgebildeter Jurist zurück in sein reiches indisches Heimathaus. Seine Familie begrüsst ihn überschwänglich - doch Devdas hat nur Augen für Nachbarstochter Paro (Aishwarya Rai). Die Schöne war seine Kindheitsfreundin und wird nun seine Geliebte. Doch da Paros Mutter Sumitra (Kiron Kher) einst eine Tänzerin war, wollen Devdas' Eltern eine Heirat verhindern und demütigen Paros Familie. Daraufhin verlässt Devdas den Palast und verfällt dem Alkohol, während Paro sich mit einem reichen Herrn verheiratet. Devdas träumt aber weiter von seiner Liebsten, selbst die Kurtisane Chandramukhi (Madhuri Dixit), die sich in ihn verliebt, kann ihn nicht auf andere Gedanken bringen.

Trailer: http://www.myvideo.de/watch/180166

Dilwale Dulhania Le Jayenge:



Raj (Sharukh Khan) und Simran (Kajol) sind indischer Herkuft und leben in London. Am Anfang der Geschichte kennen sich beide nicht. Eine einmonatige Reise durch Europa, die sie gemeinsam mit ihren Freunden (u.a. der jugendliche Karan Johar in einer Nebenrolle) unternehmen, wird sie schließlich zueinander führen. Zum Beginn der Reise macht sich Raj noch über Simran lustig, und auch Simran scheint Raj nicht sonderlich ernst zu nehmen. Raj fädelt es irgendwann auf dem Weg der Reise ein, dass beide ihren Zug verpassen. Nun ändert sich das Verhältnis, und sie kommen sich in den Schweizer Bergen näher. Am Ende der Reise wissen beide, dass sie sich eigentlich ineinander verliebt haben. Sie gehen hingegen getrennte Wege. Simrans Leben scheint vorgezeichnet zu sein: Der Vater Simrans (Amrish Puri) hatte die Heirat seiner Tochter bereits in Indien arrangiert. Raj beschließt, um Simran zu kämpfen und die Gunst ihres Vaters, der als typischer Familienpatron auftritt, zu gewinnen.

Dil Se:



Journalist Amar (Shahruk Khan) begibt sich ins nördliche Indien, um als neutraler Beobachter über eine terroristische Gruppierung aus den Krisengebieten zu berichten. Dabei begegnet er der scheuen Meghna, deren geheimnisvolle Aura ihn nicht mehr loslässt. Doch noch bevor er ihr Rätsel lösen kann, ist sie verschwunden und Armar findet sich bald zwischen allen Fronten wieder, sowohl politisch als auch privat. Als Meghna plötzlich wieder in sein Leben tritt, ist er nur langsam bereit zu erkennen, was Liebe im Zeichen des Terrorismus bedeutet.

Don - The Chase begins again



Don ist der Boss eines Syndikats. Als Don im Kampf gegen die indische Polizei schwer verletzt wird und das Gerücht die Runde macht, dass Don verstorben ist, überredet DSP D'Silva den Tölpel Vijay, der Don zum verwechseln ähnlich sieht, dessen Rolle zu übernehmen. Dies gelingt Vijay auch, aber durch eine unglückliche Fügung stirbt DSP D'Silva, der als einziger die Identität von Vijay kennt. Bald wird Vijay von der Realität eingeholt; sowohl Polizei als auch Gangster, die sich nicht länger täuschen lassen, machen auf ihn Jagd. Hilfe bekommt Vijay durch Roma (Priyanka Chopra) und Jasjit.

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=jLHTm-TnXeE
http://www.youtube.com/watch?v=JKbSijkHNuQ

English Babu Desi Mem:



Hari Mayur will nicht die Frau heiraten, die ihm sein reicher Vater ausgesucht hat und flieht von Indien nach London. Als sein Flugzeug vor England abstürzt, erklärt man ihn für tot, doch die junge Atariya findet Hari am Strand und pflegt ihn gesund. Beide heiraten und bald schon kommt ein Kind zur Welt. Bei der Geburt kommt es zur Tragödie und beide sterben. Atariyas Schwester Bijuriya zieht das Baby auf. Die Jahre ziehen ins Land. Es stellt sich heraus, dass Hari in London einen jüngeren Bruder namens Vikram hat…

Guddu:



Anwalt Vikram ist ein wenig genervt von seiner religiös angehauchten Ehefrau Kavita. Weil einst bei der Geburt ihres Sohnes Guddu (Shahrukh Khan) ein Priester sagte, dass der Junge früh sterben würde, passt sie besonders auf ihn auf. Guddu selbst, inzwischen erwachsen, verliebt sich in die schöne Salina. Das Glück scheint perfekt, doch leider zu kurz: Bei einer Autofahrt mit Salina bekommt Guddu starke Schmerzen im Kopf und baut einen Unfall, bei der Salina ihr Augenlicht verliert. Im Krankenhaus erfährt Guddu, dass er einen Gehirntumor hat und nicht mehr lange zu leben hat. Von Schuldgefühlen zerfressen, möchte er in sein Testament schreiben, dass Salina seine Augen bekommen soll…

Hum Tum



Rhea (Rani Mukherji) und Karan (Saif Ali Khan) treffen sich zufällig am Flughafen und sind dann Nachbarn im Flieger. In Amsterdam haben sie sechs Stunden Aufenthalt und nutzen die Chance, um sich mit der Stadt ein wenig vertraut zu machen. Rhea ist allerdings von Karan nicht sonderlich begeistert, im Gegensatz zu ihm wohlgemerkt. In New York verlieren sich die beiden aus den Augen und treffen sich erst nach sechs Monaten wieder. Karan ist längst in die schöne Rhea verliebt, hat davon allerdings keinen blassen Schimmer. Das Treffen verläuft unglücklich, weil sich Karan gerade genau genommen auf einem anderen Date befindet. Im Zeitraum von sechs Jahren laufen sich die beiden an den verschiedensten Orten immer wieder über den Weg.
Ihre Liebe erkennen sie erst im letzten Drittel des Films. Bis dahin werden eine Menge amüsanter Dialoge geführt und zudem jede Menge Lieder gesungen und ausführlich getanzt. Die Gefühle zwischen den beiden werden zum einen in den Texten zum Ausdruck gebracht, zum anderen gibt es immer wieder kleine Comicsequenzen, in denen Hum und Tum (Ich und du) ebenfalls eine Liebesgeschichte erleben. Letztere sind die Charaktere über die Karan gerade ein Buch verfasst. Diese Mangaszenen und die ausdrucksstarken Tanzeinlagen machen die Besonderheit und die Faszination von „Hum Tum“ aus.

Josh:



Die christliche Jugendgang “Eagles” kämpft unter der Führung von Max (Shahrukh Khan) gegen die hinduistische Bande “Bicchus”, die von Prakash (Sharad Kapoor) geleitet wird. Eines Tages erscheint Prakashs Bruder Rahul (Chandrachur Singh) auf der Bildfläche und verliebt sich ausgerechnet in Max schöne Zwillingsschwester Shirley (Aishwarya Rai). Als die beiden ein Paar werden, verschärft sich der Hass zwischen den Banden und der Krieg eskaliert…

Koi Mil Gaya



In einer kleinen indischen Stadt führt der Mittzwanziger Rohit ein glückliches Leben in geregelten Bahnen. Seine Mutter Sonia kümmert sich liebevoll um ihn – und das hat er auch bitter nötig, ist er doch aufgrund eines Autounfalls seiner damals hochschwangeren Mutter in deren Leib so schwer verletzt worden, dass seine geistige Entwicklung irreparabel auf halber Strecke schlapp gemacht hat. So kommt er nicht über die 7. Klasse hinaus, was ihn durchaus ärgert. Mit seinen viel jüngeren Mitschülern versteht er sich dagegen prächtig, schließlich sieht auch er die Welt noch mit Kinderaugen. Gehänselt wird er dafür umso mehr von Raj einem schnöseligen Sohn von Beruf und Anführer einer coolen Motorradgang. Ein besonders spitzer Dorn im Auge ist Raj die beginnende Freundschaft zwischen Rohit und der bezaubernden Nisha. Die wollte er eigentlich selbst vor den Traualtar führen, und nun verbringt sie ihre Zeit mit dem tölpeligen Kindskopf, den sie nach anfänglichen Missverständnissen einfach so nimmt, wie er ist.
Gemeinsam mit ihm entdeckt sie die Welt neu. Bei ihren Streifzügen stoßen die beiden auf ein seltsam antiquiertes computerähnliches Gerät, das sie neugierig und unbedacht wie kleine Kinder ausprobieren. Dass sie damit Kontakt zu Außerirdischen aufnehmen, ist für Mutter Sonia schon schlimm genug, immerhin hat sie ihren Mann frühzeitig an dieses Faible verloren. Als aber ein Raumschiff landet und ein Außerirdischer allein auf der Erde zurückbleibt, ist das Chaos perfekt: Die ganze Stadt sucht nach dem Wesen, um es zu erforschen, der kleine Blaue vom anderen Stern hat überirdische Kräfte und Rohit ist plötzlich zum hochintelligenten Adonis geworden. Bis er zum wirklichen Mann gereift ist, muss er allerdings noch einige Hürden nehmen.

Kuch Naa Kaho



Raj genießt sein Leben in New York. Als ihn seine Mutter nach Indien schickt um zu heiraten, verliebt er sich in die bildhübsche Assistentin seines Onkels, doch die ist bereits Mutter.
Raj, der als überzeugter Junggeselle sein Leben in New York genießt, wird von seiner Mutter nach Indien geschickt, um endlich zu heiraten. Rajs Onkel, der eine Braut für ihn finden soll, engagiert für diese Aufgabe seine überaus attraktive Assistentin Namrata.
Raj muss sich irgendwann eingestehen, dass er in die bildhübsche Assistentin seines Onkels verliebt ist. Doch die hat einen jungen Sohn und wurde vor sieben Jahren von ihrem Mann verlassen. Wird Mut und wahre Liebe Raj und Namrata doch noch zusammenbringen?

Kal Ho Naa Ho:



Naina Kapur (Preity Zinta) lebt mit Mutter (Jaya Bhaduri), Großmutter und ihren Geschwistern in New York. Seit dem Freitod ihres Vaters kämpft die Familie mit finanziellen Problemen und versucht den tragischen Tod des geliebten Vaters, Ehemanns und Sohnes zu verkraften. Der ständige Zank zwischen ihrer zickigen Großmutter und der eher niedergeschlagenen Mutter machen Naina ihre Aufgaben, sich um Studium, Geschwister und die maroden Familienfinanzen zu kümmern nicht leichter. Für Hobbies, Discobesuchen oder gar eine Beziehung ist kein Raum. Dass sich ihr Studienfreund Rohit (Saif Ali Khan) in sie verliebt, ist ihr noch nicht mal bewusst. Doch als Nachbar Aman (Shahrukh Khan) in ihr Leben tritt, scheint wieder die Sonne. Der Playboy ist voller Lebenskraft, er hat sich in den Kopf gesetzt, Naina zum Lachen zu bringen. Doch erst nach einem gemeinsamen Discobesuch schmilzt das Eis, legt die junge Frau ihren Verteidigungspanzer ab. Was sie und Rohit aber nicht wissen, ist, dass Aman schwer herzkrank ist und nicht mehr lange zu Leben hat. Statt Naina einen Antrag zu machen, versucht er sie mit Rohit zu verkuppeln. Das geht nicht ohne Missverständnisse und Verletzungen ab, zumal er behauptet eine Freundin zu haben. Zu Hause spitzt sich derweil der Konflikt zwischen der Großmutter und ihrer ungeliebten Schwiegermutter zu.

Kyun! Ho Gaya Na



Der junge Arjun ist ein reicher Luftikus. Jede Verantwortung scheuend wie der Teufel das Weihwasser, lebt er in den Tag hinein und beschäftigt sich ausschließlich mit diversen Funsportarten, in denen (und nur denen) er es folglich zu gewisser Reife gebracht hat. Nicht ganz ohne Hintergedanken holen Arjuns Eltern deshalb die schöne Diya, geschlechtsreife Tochter eines alten Freundes, ins Haus. Tatsächlich keimt Freundschaft zwischen den beiden jungen Leuten. Doch ist Arjun wirklich schon bereit für die große Liebe?

Kaal:



Eine Mordserie macht den Jim Corbett Nationalpark unsicher. Krish und seine Frau Riya werden beauftragt, der Sache nachzugehen. Der Experte für Raubkatzen hält menschenfressende Tiger für die Ursache des Schreckens. Bei ihren Nachforschungen stoßen die beiden auf eine Gruppe von Freunden, die sich auf ihrem Wochenendtrip zu einer Waldhütte im unwegsamen Dschungel des Parks verirrt haben. Als die Nacht hereinbricht und ein plötzlicher Platzregen die Fluchtwege versperrt, wird der Urlaub zum Alptraum. In ihrer Panik kommt ihnen der mysteriöse Kaali zur Hilfe, der mehr über die Tiger weiß, als er preisgibt. Doch als die Angriffe einen nach dem anderen aus ihrer Mitte reißen, kommt den Überlebenden ein schrecklicher Verdacht - ist die Bestie wirklich ein Tiger?

Kabhi Alvida Naa Kehna:



Dev Saran ist ein erfolgreicher Fußballer und unglücklich verheiratet mit Rhea, welche einen großartigen Job bei einem Modemagazin hat und daher bleibt Beiden nicht viel Zeit miteinander. Sie haben außerdem noch einen kleinen Sohn namens Arjun. Nach einem Autounfall ist die Karriere von Dev vorbei. Die junge Maya ist ebenfalls unglücklich verheiratet mit einem Freund aus der Kindheit, Rishi Talwar. Rishi ist PR-Berater und einige Jahre jünger als sie. Ein zufälliges Treffen von Dev und Maya ändert ihr Leben. Sie schließen Freundschaft, merken aber bald das viel mehr gemeinsam haben und verlieben sich in einander. Sie lassen sich auf eine Affäre ein, können es aber nicht lange geheim halten. Nachdem Rhea und Rishi es erfahren haben, trennen sie sich von Dev und Maya. Doch beide wissen nichts davon. So trennen sich auch Dev und Maya, bis Maya drei Jahre später auf der Hochzeit von Rishi erfährt, dass auch Rhea sich von Dev getrennt hat. Am Bahnhof findet Maya Dev und die beiden kommen wieder zusammen.

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=yJEkhaviZwo

Kisna - Im Feuer der Liebe



Indien Mitte der 30er. Während ihr Vater, der Deputy Commissioner, die indische Bevölkerung nach guter kolonialer Sitte unterdrückt, knüpft die kleine Catherine freundschaftliche Bande zum Sohn des Pferdepflegers, einem aufgeweckten Knaben namens Kisna. In den späten 40ern wird aus der Freundschaft Liebe, doch weder Catherines Vater noch Kisnas nationalistische Rebellenverwandtschaft wollen die Beziehung akzeptieren. Catherine bleibt nur die Flucht. Erst ein halbes Jahrhundert später kehrt sie nach Indien zurück.

Koyla:



Der stumme Shankar (Shahrukh Khan) wächst als Diener des mächtigen Raja (Amrish Puri) auf, welcher ein Doppelleben führt: Vor seinen Kohlebergwerkarbeitern gibt er sich als Beschützer der Armen aus und wird von diesen als Gott verehrt, doch zusammen mit seinem Bruder Brijwa führt er ein Gewaltregime und tötet jeden Kritiker. Als er sich in die junge Gauri (Madhuri Dixit) verliebt, wirbt er mit Shankars Foto um Gauris Gunst und lässt sich ohne Gauris Wissen und Einverständnis mit dieser verheiraten. Als Gauris Bruder seine Schwester aus dem Haus Rajas holen will, lässt dies Raja nicht zu, so dass Gauri mit Shankar vor dem langen Arm des mächtigen Raja flieht. Doch Raja und seine Bluthunde sind den beiden auf den Fersen. Raja gelingt es, beide zu fassen. Nun sind beide seiner gnadenlosen Gewalt ausgeliefert - doch damit endet diese Geschichte noch nicht.

Kabhi Haan Kabhi Naa:



Sunil (Shahrukh Khan) lebt mit seiner Schwester Nikki (Saddiya Siddiqui), seinem strengen Vater Vinayak (Anjaan Srivastav) und seiner liebenden Mutter Prabha in Goa. Während sein Papa hofft, Sunil würde sich endlich in der Schule mehr anstrengen und ihm dereinst als Arbeiter in der Garage zur Verfügung stehen, hat Sunil einen anderen Traum: Er will Musiker werden. In der Band seines Kumpels Imran (Ashutosh Gowariker) spielt er leidenschaftlich Trompete und singt. Mit in der Band ist auch Chris (Deepak Tijori), der auf die hübsche Anna (Suchitra Krishnamoorthi) steht. Dummerweise hat auch Sunil längst ein Auge auf sie geworfen. Bei seinen Versuchen, Chris das Mädchen auszuspannen, geht er zu weit und wird aus der Band geschmissen. Erst als der Gangsterboss Anthony Gomez (Goga Kapoor) im Restaurant von Mr. Patel (Tiku Talsania) die Band auspfeift und Sunil rettend eingreift, wird er wieder im Kreis der Freunde aufgenommen. Doch kann er Anna ziehen lassen?

King Uncle:



Ashok Bansal (Jackie Shroff) entscheidet bereits in jungen Jahren, dass Geld das Wichtigste im Leben ist und dass er genug davon zu besitzen hat. In dem Prozess Wohlstand zu erlangen, vernachlässigt er seine Familie, die sich aus seinem jüngeren Bruder Anil (Shahrukh Khan) seiner Schwester Suneeta (Niveditha Saraf) zusammensetzt. Er verheiratet Suneeta, die einen seiner Angestellten liebt, mit einem Mann, der sie wegen ihres Bruders Reichtum heiratet, sie nach Strich und Faden und vor ihren Augen betrügt und sie wie eine Haussklavin behandelt. Anil wehrt sich gegen die Willkür seines Bruders, heiratet Kavita (Nagma) und verlässt das Haus. Ashok's Leben ändert sich für immer, als Munna (Pooja Ruparel) in sein Leben tritt. Sie ist aus einem Weisenhaus weggelaufen, in dem die Heimleiterin und deren Lebensgefährte die Kinder schlecht behandelt. Munna richtet zunächst Chaos im Leben von Ashok an, doch als er sie in das Heim zurückbringt, merkt er, dass sie ihm fehlt. Die Bedeutung der Familie kennenlernend, beschließt er sie zu adoptieren und die Verbindung zu seiner eigenen Familie wieder herzustellen.

Kabhi Khushi Kabhi Gham:



Die einst so glückliche Familie Raichand ist entzweit; der älteste Sohn Rahul widersetzt sich der für ihn arrangierten Heirat - er hat sich nämlich in die nicht standesgemäße, quirlige Anjali verliebt. Sein despotischer Vater Yash verstößt ihn daraufhin, und Rahul beginnt mit Anjali ein neues Leben in London. Viele Jahre später hat die Mutter den Verlust ihres ältesten Sohnes noch immer nicht verwunden, und die Familie Raichand droht nun gänzlich auseinanderzubrechen. Daraufhin macht sich der jüngere Sohn Rohan auf die Suche nach seinem großen Bruder, um die Famile wieder zu vereinen...

Kaho Naa... Pyaar Hai



Der aufstrebende Sänger Rohit liebt Sonia, die heiße Tochter des Millionärs Saxena. Die wäre einer Beziehung nicht abgeneigt, doch Papa will keinen Kleinkunstkasper für die Tochter. Erst wenn Rohit es geschafft hat, so Saxena, werde auch er sein Ja-Wort geben. Rohit lässt sich das nicht zweimal sagen, steigt zum Popstar auf und wird von korrupten Cops erschossen. Außer sich vor Trauer flieht Sonia, die an einen Unfall glaubt, nach Neuseeland. Dort lernt sie Raj kennen, der genauso aussieht wie Rohit.

Kuch Kuch Hota Hai:



Rahul Khana (Shahrukh Khan), ein Weiberheld, und seine Freundin Anjali Sharma (Kajol), sind die besten Freunde, auch wenn sie gerne mehr als nur eine Freundin wäre. Als Tina, Anjalis Cousine, plötzlich auftaucht, wird sie zu der Frau, die Anjali gerne wäre. Obwohl Tina merkt, was mit ihrer Cousine los ist, genießt sie die Zeit mit Rahul. Anjali hält es nicht mehr aus und zieht in die Fremde. Acht Jahre später hat Rahul eine Tochter von Tina, die bei der Geburt gestorben ist. Auch sie heißt Anjali. Wie zu jedem Geburtstag erhält die Kleine auch heute einen Brief von ihrer Mutter, den sie auf dem Sterbebett geschrieben hat. In diesem Brief bittet sie ihre Tochter, sie mit Anjali zu verkuppeln, wobei ihr auch die Großmutter helfen soll. Doch Anjali wird in einigen Tagen heiraten.

Lakshya - Mut zur Entscheidung



Der junge Karan (Hrithik Roshan) stammt aus gutem Haus und führt ein unbeschwertes Leben. Seinen Vater und seine Clique stört seine Sorglosigkeit; nur seine Freundin Romila (Preity Zinta) glaubt an ihn. Aus einer Laune heraus bewirbt er sich bei der Armee, flieht aber kurze Zeit später aus der Ausbildungskaserne. Enttäuscht verlässt ihn Romila. Endlich reißt sich Karan zusammen, zieht seine Ausbildung durch und wird in der Krisenregion Kashmir eingesetzt. Unter dem Befehl von Oberst Sunil Damle (Amitabh Bachchan) wird seine Einheit bald immer tiefer in den schwelenden Konflikt zwischen den beiden Nachbarländern Indien und Pakistan verwickelt

Main Hoon Na:



Der Elitesoldat Major Ram Prasad Sharma (Shahrukh Khan) kämpft für die Friedensinitiative “Milaap”, die den Jahrzehnte alten Konflikt zwischen Indien und Pakistan beenden soll. Doch skrupellose Terroristen wollen dies verhindern und nehmen die hübsche Sanjana (Amrita Rao) ins Visier. Ihr Vater, General Bakshi (Kabir Bedi), schickt Major Ram Undercover als Studenten auf das College seiner Tochter. Dort kann er sowohl Sanjana vor den Terroristen beschützen als auch seinen Halbbruder finden; der letzte Wunsch seines verstorbenen Vaters. Und als ob das nicht genug wäre, taucht noch eine gefährlich hübsche Chemielehrerin auf…

Trailer: http://www.myvideo.de/watch/241854

Mohabbatein:



Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Auf der einen Seite Narayan Shankar, Rektor der Eliteschule Gurukul, der Liebe für eine menschliche Schwäche hält und dessen Leben von drei festen Grundsätzen bestimmt wird: Tradition, Ehre und Disziplin. Auf der anderen Seite Raj Aryan Malhotra, der neue Musiklehrer, der fest an die Kraft der Liebe glaubt und das Leben in vollen Zügen genießt. Ohne zu wissen, wem er in Wahrheit gegenüber steht, muss Shankar sich durch Raj bald seiner schmerzhaften Vergangenheit stellen. Mit Hilfe einiger junger Schüler, die ihrerseits gerade erste Erfahrungen in Sache Liebe sammeln, räumt Raj mit Shankars verstaubten Traditionen auf, und kämpft um seine Liebe. Eine Liebe, die ewig hält...

One 2 Ka 4:



Javed und Arun, Polizeibeamte einer Spezialeinheit, verhaften den Drogenbaron KKV. Javed wird erschossen. KKV kommt frei, indem er seine einflussreichen Beziehungen nutzt. Arun passt auf Javeds Kinder auf, die ihm Javed testamentarisch hinterlassen hat, doch diese lehnen ihn ab. Er nimmt Geetas Hilfe an, um sie zu erziehen und zu betreuen. Eine enge Beziehung entsteht zwischen Geeta und den Kindern. Die Dinge nehmen einen dramatische Wende, als Arun eine Frau sieht, die Geeta aufs Haar ähnelt und die in dem Nachtclub tanzt, der dem Hauptverdächtigen des Mordes an Javed gehört ....

Oh Darling! Yeh Hai India:



Die Prostituierte "Miss India" (Deepa Sahi) hat genug von ihrem Job und entzieht sich dem Einfluss ihres Zuhälters und Vaters (Gulshan Grover). Sie wandert durch Bombay und trifft auf einen Obdachlosen (Shahrukh Khan), dem sie einen Deal anbietet: Sie bezahlt ihn, wenn er sie unterhält. Während sie sich auf den Strassen der Stadt amüsieren, droht Gefahr im Land: Der grössenwahnsinnige Don Quichote (Amrish Puri) will die Macht an sich reissen, indem er den Präsidenten (Anupam Kher) durch seinen Handlanger Nathuram (Anupam Kher) austauscht. Quichotes Sohn (Javed Jaffrey) hat es ausserdem auf "Miss India" abgesehen, was sie und ihren neuen Freund bald in Quichotes finstere Pläne hineinzieht.

Pardes:



Vor 35 Jahren zog Kishorilal (Amrish Puri) mit 10 Dollar in der Tasche nach Amerika, nun ist der Inder einer der reichsten Männer der Westküste. Doch er liebt sein Heimatland noch immer über alles. Bei einem Besuch bei seinem Freund Suraj Dev (Alok Nath) bittet er ihn, dass seine schöne Tochter Ganga (Mahima Chaudhary) seinen Sohn Rajiv (Apoorva Agnihotri) heiratet. Der Deal wird abgeschlossen, doch erst soll der verwestlichte Rajiv nach Indien kommen, um mit ein paar Gepflogenheiten des Landes vertraut gemacht werden. Sein Adoptivbruder Arjun (Shahrukh Khan) begleitet ihn. Er soll Rajiv an indische Bräuche annähern und Ganda an amerikanische. Dabei kommen sich Arjun und Ganda nahe. Auch als sie nach der Verlobung nach Amerika fliegen, bleibt Arjun Ganda eine Stütze. Sie entdeckt nun erst, was Rajiv für ein Kerl ist: Er ist ein Partyhengst, trinkt übermäßig, hatte mit seiner Ex früher Sex und behandelt Arjun wie einen Diener.

Ram Jaane:



Ein Auto fuhr die Straße hinunter und hielt an, und warf ein kleines Baby in den Abfall. Ein alter Mann, findet dies und zieht es auf. Er gab ihn den Namen „Ram Jaane“ (dt. weiß Gott). Als kleiner Junge schon, handelte er sich viel Ärger ein. Er landete in einem Heim, aus dem ausbricht. Als Erwachsener arbeitet „Ram Jaane“ für einen mächtigen Gangster. Bald gerät er in die Hände des rücksichtslosen brutalen Inspektor Chunte und kommt für Jahre ins Gefängnis. Als er aus dem Gefängnis kommt, kommt er bei seinem Jugendfreund „Murli“ unter, der ein Heim für Kinder betreibt die auf der Straße leben. Murli ist inzwischen mit der schönen „Bela“ zusammen, der Frau, in die auch „Ram Jaane“ seit seiner Jugend verliebt ist. Um sich abzulenken taucht „Ram Jaane“ wieder in die Kriminalität ab.

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=Gzw4_6yB4kA

Saathiya - Sehnsucht nach dir



Suhani und Aditya sehen sich das erste mal auf der Fahrt im überquellenden Vorortzug und finden auf Anhieb Gefallen aneinander. Erste Hochzeitspläne jedoch werden vereitelt durch einen Streit zwischen Adityas reichem Vater und Suhanis der Mittelschicht entstammenden Eltern. Darüber zerstreiten sich die Kinder ihrerseits mit den Familien, verlassen das Elternhaus und heiraten doch. Zunächst geht alles glatt, doch dann bemächtigt sich gefährliche Routine des jungen Glücks.

Swades:



Mohan ist sogenannter “NRI”, ein “Non-Resident-Indian”, und arbeitet bei der NASA. Als er nach Indien zurückkehrt, um seine frühere Ziehmutter zu sich in die USA zu holen, muss er feststellen, wie sehr er sich von seinem früheren Leben entfremdet hat. Mit einem Luxus-Wohnmobil macht er sich auf die Reise ins ländliche Indien und begegnet sich und seinen Wurzeln neu. Der Charme seiner Heimat und vor allem der seiner früheren Jugendfreundin Gita stellen Mohan bald vor eine schwere Entscheidung…
Trailer: http://www.myvideo.de/watch/383995

Shahtime!!!
 

Werbung
 
sweet^^
 
Image and video hosting by TinyPic
Sexy!!!
 
Image and video hosting by TinyPic
Krazzy4 - Promosong
 
*wuff*
 
Image and video hosting by TinyPic
 
Heute waren schon 9 Besucher (99 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Image and video hosting by TinyPic