Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

   
 
  Pemiere

2. Tag

Tag der Premiere am 08.02.08


Am nächsten Tag standen wir schon sehr früh auf. Um 8 Uhr morgens. Wir machten uns fertig und so gegen 10 Uhr trafen wir uns mit einer weiterin Freundin (Steffi)^^ Nun waren wir zu viert. Wir machten uns auf den Weg zum roten Teppich. Um ca. 12 Uhr kamen wir da an. Wir hatten keine Premierekarte (zum Glück). Aber das hielt uns nicht davon ab nach Berlin zu fahren. Als wir am roten Teppich ankamen, standen schon ein paar Fans dort. Aber es waren noch net so viele. Wir wussten gar nicht wo wir uns hinstellen sollten. Außerdem war noch nicht alles richtig aufgebaut. Ganz schön unorganisiert das ganze. Wir stellten uns zu ein paar anderen Bekannten Gesichtern die sich schon ein Platz gesichert hatten. Wir standen also praktisch schon ganz gut in der ersten Reihe. Irgendwann trafen auch SRK.is.the.best, ansche und xxAnjalixx vom bollywood-forum.de. Von SRK.is.the.best holten wir uns unsere Buttons ab die sie extra für die Berlinale angefertigt hatte. Mein nick ist Chandini und Alexa Donsbride und Susi war Josh´s Braut. Steffi hatte kein Button bestellt. Es wurden so nach und nach auch immer mehr Fans. Jung und alt. Und endlich irgendwann fingen die Leute von der Berlinale an die Absperrungen richtig zu stellen und alles andere auch abzusperren. Wir waren so wütend. Denn wir sollten ständig von dem Gitter zurücktreten. Der Mann war so unfreundlich und schrie uns an. Wir wollten aber nicht unseren Platz verlieren! Wir waren sauer. Denn wenn sie das früher schon aufgebaut hätten, dann hätten die mit dem Fangedrängel net so ein Ärger gehabt. Aber wir hatten dann doch noch einen guten Platz. Nur stand ich nicht direkt am Gitter, sondern direkt hinter meinen beiden Freundinnen Alexa und Susi. Ich hatte auch ne ganz gute Sicht. Zum Glück standen wir net auf der anderen Seite. Denn da hatten die Fans keine Chance an Shahrukh ranzukommen. Weil die Presse dort auch ihren Platz hatte. Die Stunden vergingen. Ich fror wie am Spieß. Sämtliche Gliedmaßen taten mir weh. Besonders Beine und Rücken. Ich stand da wie ein Streichholz und konnte mich net bewegen. Es wurden mehr und mehr Fans. Und das Gedrängel wurde immer größer und unerträglicher. Wir standen von 12 Uhr bis Abends um 20:30 am roten Teppich und warteten auf IHN! Ich hab noch nie für jemanden so gelitten. Aber es hat sich gelohnt. Die Leute von der Presse filmten und interviewten einige der Fans (zum Glück net mich^^). Wir erfuhren aber auch in der Zwischenzeit das diejenigen die Karten haben, lieber reingehen sollten. Denn sobald SRK drin ist, wird zugemacht und keiner kommt mehr rein. Also ne schwere Entscheidung für diejenigen die Karten hatten. Entweder rein oder auf SRK warten. Einige ließen dann ihre Karten verfallen und warteten lieber auf SRK. Nach und nach trafen auch die Ballons gefüllt mit Helium ein die später an die Fans verteilt wurden. Denn sie sollten fliegen gelassen werden wenn SRK aus dem Auto steigt. Aber irgendwie hat das mit den Ballons net so richtig geklappt^^

Dann schließlich war es soweit. Das erste Auto fuhr vor. Und die Fans jubelten und schrien. Aber das war falscher Alarm. Da stieg so ein anderer alter Mann aus. Ich hab mir bald in die Hosen gemacht vor Lachen. Einige Ballons flogen schon weg. Dann fuhr noch ein Auto vor. Jetzt aber, dachten wir. Wieder wurde gejubelt und geschrien. Wieder falscher Alarm. Aber alle guten Dinge sind drei. Also kam ein drittes Auto. Das richtige. Mein Herz klopfte bis zum Anschlag. Endlich war es so weit. Nach 4 langen Jahren bekomm ich ihn das erste mal richtig zu Gesicht. Ich hab mich auf Zehnspitzen gestellt und konnte den Haaransatz von SRK erkennen als er aus dem Auto stieg. Ich war so nervös. Aber er kam noch nicht zu uns. Er rannte erst zu den Fans die ganz ganz hinten standen. Verteilte Autogramme, umarmte die Fans, verteilte Küsschen. Einfach niedlich. Wir warteten schon so sehnsüchtig auf ihn. Wir schrien, jubelten und sangen. Dann nach scheinbar endlosen Minuten kam er endlich. Er war mir so nah wie noch nie zuvor. Ich hab Susi meine Kamera gegeben weil ihre versagt hat und sie wahrscheinlich eh viel schönere Bilder schießt. Sie hat dann ein paar Fotos gemacht. Und ein Foto von sich und SRK Sad Will auch... Alexa hat ihm zwei Briefe überreicht. Erst wollte er ein Autogramm raufsetzen. Aber sie hat ihm erstmal klar gemacht das die Briefe für ihn sind. Er nahm sie ihr ab und umarmte sie daraufhin *neidischbin* SRK hat so gestrahlt und nur gelacht. Er hat sich unendlich viel Zeit für seine Fans genommen. Fast ne ganze Stunde hat der sich Zeit gelassen. Ich muss sagen das er unbeschreiblich gut gerochen hat. Jedesmal wenn ich ihn jetzt sehe rieche ich ihn. Er ist wirklich kleiner als man gedacht hätte. Er hatte nen schicken dunklen Anzug an und ne silberne Krawatte. Seine Haare waren stark nach hinten gegeelt. Der sah verdammt gut aus. Seine Augen glänzten. Und seine Stimme war angenehm und weich. Ich schaute ihm so lange hinterher bis er verschwunden war. Ich war ganz schön traurig. Ich hatte kein Autogramm, kein Foto von mir und ihm und angefasst hab ich ihn auch nicht Sad Wir erfuhren das er nur ne halbe Stunde im Film bleibt und dann wieder verschwindet. Also hechteten wir zum Hinterausgang und warteten dort in der ersten Reihe an der Absperrung auf ihn. Dann kam er auch endlich raus. Natürlich hatte er sofort ne Kippe in der Hand *g* Die hat übrigens sogar irgendjemand aufgehoben^^ Die Bodyguards hielten ihm schon die Tür auf. Aber SRK ist sofort zu seinen Fans gerannt und ist die Reihe entlang gegangen, hat die Fans angefasst und noch ein paar Autogramme verteilt. Auch ich hab mal kurz seine Hand angefasst. Es war als bekäm ich ein Stromschlag. Ein starkes Stechen und Kribbeln hatte ich in diesem Augenblick der Berührung im Bauch. So wie ich mir das immer vorgestellt hab. Seine Hand fühlte sich weich und warm an. Susi bekam von ihm noch ein Küsschen auf die Wange *heul* Dann später setzte er sich ins Auto. Er schaute raus. Und ich meinte, unsere Blicke hätten sich gekreuzt. Dann hat der gewunken. Das sah so süß aus. Und dann verschwand er auch schon...
Die Leute die allerdings im Kino saßen waren ganz schön angeschmiert. Denn SRK hielt nur ne Rede vor dem Film und hat ein paar Fragen beantwortet. Dann verschwand er auch schon.

Das war ein Tag. Aber danach hätte ich heulen können. Meine Freundinnen hatten so viel Glück. Und ich eher weniger. Außerdem ging alles so schnell. Konnte gar net richtig begreifen das ich ihn wirklich gesehen habe. War traurig das es schon vorbei war.

Und das ich nicht in der Premiere war, war auch nicht schlimm. Hab mir dann am Samstag im Bollyladen die Osocd gekauft. Die werd ich mir einfach ansehen. Freu mich schon!!!

Shahtime!!!
 

Werbung
 
sweet^^
 
Image and video hosting by TinyPic
Sexy!!!
 
Image and video hosting by TinyPic
Krazzy4 - Promosong
 
*wuff*
 
Image and video hosting by TinyPic
 
Heute waren schon 4 Besucher (31 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Image and video hosting by TinyPic